Mittwoch, 12.06.2024 17:23 Uhr

Vorverkauf für das Berlin-Abo startet jetzt

Verantwortlicher Autor: VBB GmbH Berlin, 09.05.2024, 18:38 Uhr
Presse-Ressort von: Axel Schmidt Bericht 4056x gelesen
Alexanderplatz
Alexanderplatz  Bild: VBB GmbH

Berlin [ENA] Die Einführung des neuen Berlin-Abos zum 1. Juli 2024 steht in den Startlöchern. Der Vorverkauf für das neue zusätzliche Angebot, das ausschließlich im Berliner Stadtgebiet gilt, wird ab sofort sukzessive bei den Verkehrsunternehmen starten. Berlin-Abo: vbb.de/Berlin-Abo

Berliner Abo-Bestandskunden werden von BVG und S-Bahn angeschrieben und über das neue Abo informiert. Dazu gehören auch Hinweise, wie das Ticket erworben werden kann und Verlinkungen zu Verkaufsportalen. Informationen zum Berlin-Abo geben auch alle anderen Verkehrsunternehmen im VBB. Vertragsabschlüsse für das Berlin-Abo zum Startdatum 1. Juli sind bis 10. Juni möglich. Um Wartezeiten zu vermeiden und die Kundenzentren zu entlasten, wird empfohlen, das Berlin-Abo online bei den Verkehrsunternehmen abzuschließen. Kunden*innen können wählen, ob sie das Berlin-Abo als VBB-fahrCard oder auf dem Handy nutzen wollen.

Das Berlin-Abo ist ein persönliches, nicht übertragbares Abonnement mit monatlicher Abbuchung von 29 Euro und ist nur im Tarifbereich Berlin AB gültig. Mit dem Berlin-Abo können beliebig viele Kinder unter 6 Jahren, ein Kinderwagen und Gepäck sowie ein Hund kostenfrei mitgenommen werden. Für die Mitnahme eines Fahrrades ist ein Fahrausweis des Fahrradtarifs zu erwerben. Verträge für das Berlin-Abo werden nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten angeboten und verlängern sich anschließend auf unbestimmte Zeit, wenn sie nicht gekündigt werden.

Eine Kündigung vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ist ausgeschlossen. Der Wechsel oder der Neueinstieg in das Berlin-Abo ist immer bis zum 10. eines Vormonats möglich – egal ob als Handyticket oder per Chipkarte, Online oder im Kundenzentrum. Das Berlin-Abo wird nicht als VBB-Firmenticket angeboten. Gerade in der Startphase empfiehlt sich eine frühzeitige An- oder Ummeldung. Berlin-Abo: bvg.de/de/abos-und-tickets/berlin-abo sbahn.berlin/berlinabo

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.