Montag, 26.02.2024 12:43 Uhr

Nationale Spiele Thüringen 2024

Verantwortlicher Autor: SOD e.V. Weimar, 01.02.2024, 15:15 Uhr
Presse-Ressort von: Axel Schmidt Bericht 2682x gelesen
Athletin Jessica Maul (mit Fackel)
Athletin Jessica Maul (mit Fackel)   Bild: @SOD/Christian Seeling

Weimar [ENA] Neun Tage vor dem Start der Nationalen Winterspiele haben 50 Läufer*innen am Mittag die Special Olympics Flamme durch Weimar getragen und damit den Startschuss der traditionellen Fackelläufe zu den Special Olympics Nationalen Spielen Thüringen 2024 gegeben.

Der Lauf wurde feierlich durch Weimars Oberbürgermeister Peter Kleine eröffnet, bevor Special Olympics Athlet*innen und andere Vereine die Flamme vom Bauhaus Museum bis zur Kletterhalle trugen. „Ich freue mich sehr, dass der Fackellauf in Weimar beginnt und damit der Startschuss für die Nationalen Winterspiele von Thüringen hier gegeben wird. Unser Dank gilt vor allem den Vereinen und hier besonders dem Kletterverein des DAV Weimar, der sich dafür stark gemacht hat, dass die Kletterwettbewerbe der Winterspiele in Weimar stattfinden. Damit wollen wir die Chance nutzen, die Inklusion durch und im Sport voranzubringen“, begrüßte Oberbürgermeister von Weimar Peter Kleine, die Läufer*innen.

Fackellauf in Weimar @Christian Seeling

Die Special Olympics Nationalen Spiele in Thüringen sind das größte inklusive Wintersport-Ereignis in Deutschland in diesem Jahr. Über 900 Athlet*innen mit geistiger Beeinträchtigung werden in 10 Sportarten an den drei Austragungsorten Oberhof, Erfurt und Weimar miteinander Wettbewerbe austragen. Die Fackelläufe finden in jedem Austragungsort statt, wobei jeweils rund 50 Läufer*innen die Fackel durch die Stadt bis zu einer Sportstätte der Winterspiele begleiten. „Ich fand es toll, dass wir in einer großen Gruppe gelaufen sind, das war ein schönes Gefühl. Zusammen macht es halt auch viel mehr Spaß“, freute sich die Kletterin Susann Henschel.

Gemeinsam mit den Special Olympics Athlet*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen und der Sportbeauftragten der Stadt Weimar, Christina Haensel, liefen fast 30 Polizeischüler*innen die knapp zwei Kilometer lange Strecke, die vom Bauhaus-Museum bis zur EnergieWände Kletterhalle Weimar führte. Hier finden vom 29.01. bis zum 02.02. die Wettbewerbe im Klettern statt. Die Fackelläufe von Special Olympics werden traditionell von der Polizei begleitet, diese wird auch die Läufe in Erfurt und Oberhof unterstützen. Die Fackelläufe symbolisieren den Zusammenhalt und die Unterstützung der Gemeinschaft für die außergewöhnlichen Sportler*innen der Special Olympics Bewegung.

Kommende Fackelläufe: Erfurt

Wann: 23.01.2024, 13:00 Uhr – 14:00 Uhr. Wo - Start: Rathaus (Fischmarkt 1, 99084 Erfurt). Ziel: Eissportzentrum Erfurt (Arnstädter Str. 53, 99096 Erfurt) . Ein zweiter Fackellauf wird in Erfurt stattfinden. Der Weg führt die Läuferinnen und Läufer vom Rathaus durch Teile der Innenstadt bis zum Eissportzentrum Erfurt, wo die Wettbewerbe im Eiskunstlaufen, Stocksport und Short Track stattfinden. Oberhof: am 29.01.2024, 11:00 Uhr – 12:00 Uhr. Wo - Start: Kurpark (Crawinkler Str. 2, 98559 Oberhof), Ziel: LOTTO. Thüringen ARENA am Rennsteig (Am Grenzadler 2, 98559 Oberhof).

Der letzte Fackellauf wird am Tag der Eröffnungsfeier der Nationalen Spiele in Oberhof stattfinden. Die Tambacher Straße entlang wird das Feuer vom Stadtzentrum zur Sportstätte LOTTO Thüringen Arena am Rennsteig getragen. Hier finden unter anderem die Wettbewerbe im Schneeschuhlaufen, Snowboard und Skilanglauf statt. Während der Eröffnungsfeier wird dann die Flamme der Nationalen Spiele Thüringen 2024 durch drei Special Olympics Athletinnen feierlich in Oberhof entzündet. Alle drei Fackelläufe werden durch die Thüringer Polizei sowie die Deutsche Polizeigewerkschaft unterstützt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzulaufen oder unsere Läufer*innen anzufeuern. Event-Website: thueringen2024.specialolympics.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.