Mittwoch, 12.06.2024 16:14 Uhr

Special Olympics Weltsommerspiele 2027

Verantwortlicher Autor: SOD e.V. Chile , 09.05.2024, 18:37 Uhr
Presse-Ressort von: Axel Schmidt Bericht 3787x gelesen
Einlauf zur Eröffungsfeier der Special Olympics World Games Berlin 2023
Einlauf zur Eröffungsfeier der Special Olympics World Games Berlin 2023  Bild: ©Stefan Holtzem

Chile [ENA] Special Olympics Deutschland e.V. (SOD) freut sich, dass Chiles Hauptstadt Santiago Austragungsort der Special Olympics Weltsommerspiele 2027 sein wird. Nachdem Berlin im Sommer 2023 erfolgreich die Weltspiele ausgerichtet hat, wird nun die Staffelübergabe an Chile erfolgen.

Die erstmalige Austragung in Lateinamerika bietet die einzigartige Chance, Inklusion in Lateinamerika sichtbar und erlebbar zu machen. Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen von Special Olympics Chile (SO Chile) in den letzten Monaten hat gezeigt, mit welcher Begeisterung vor Ort auf die Ausrichtung der Spiele hingearbeitet wird. Sven Albrecht, Bundesgeschäftsführer sowie CEO der Weltspiele in Berlin 2023, äußert sich dazu: „Dass nach Berlin nun die nächsten Special Olympics Weltsommerspiele in Chile stattfinden, freut uns in besonderen Maße. Ich bin mir sicher, dass sich alle Nationen auf fantastische Spiele freuen dürfen und freue mich, unser Wissen als letzter Austräger zu teilen.“

Die Special Olympics Weltsommerspiele 2027 sind das weltweit größte inklusive Sportevent und werden über 6.000 Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt in 22 Sportarten zusammenbringen. Die Athletinnen und Athleten des TeamSOD freuen sich bereits jetzt auf das nächste inklusive Sportereignis und werden sich in den kommenden Jahren darauf vorbereiten. Die Vorfreude bei allen Beteiligten ist groß, denn die Spiele bieten nicht nur die Möglichkeit, sportliche Höchstleistungen zu erleben, sondern auch den Austausch von Erfahrungen und die Weitergabe des Wissens aus Berlin.

Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland, betont die Bedeutung der Spiele für die Athletinnen und Athleten: „Chile ist ein wunderschönes und kulturell spannendes Land. Special Olympics Chile wird ein großartiger Gastgeber werden. Ich freue mich für alle, die als TeamSOD Deutschland bei den ersten Weltspielen in Lateinamerika 2027 vertreten werden.“ Die Special Olympics Weltsommerspiele sind das größte inklusive Sportereignis der Welt und bieten Menschen mit geistiger Beeinträchtigung die Möglichkeit, ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und sich international zu messen.

Die Spiele sind ein Symbol für Inklusion und zeigen, dass jeder Mensch das Recht hat, am Sport teilzunehmen und seine Talente zu entfalten. Special Olympics Deutschland e.V. steht an der Seite von SO Chile und wird den Austausch sowie die Zusammenarbeit intensiv unterstützen, um gemeinsam eine unvergessliche Veranstaltung zu gestalten. Die Special Olympics Weltsommerspiele 2027 in Santiago de Chile werden zweifellos ein Meilenstein für die inklusive Sportbewegung in Lateinamerika sein.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.